Achim Linhardt - Dipl.-Ing. - freier Architekt 

[home] [für Bauherren] [für Architekten]

Bücher für Bauherren

Kostengünstig Bauen




Titelbild "Attraktiv bauen mit kleinem Budget"

Attraktiv bauen mit kleinem Budget


2. überarbeitete
Auflage 2012







Pressetext - Quellenangabe:
Achim Linhardt "Attraktiv bauen mit kleinem Budget" DVA 2005


Einführung zum Buchtitel
Unter vielen Gesichtspunkten kann unser Bau- und Wohnstandard zum höchsten der Welt gezählt werden. Unser Wissen darüber, was angenehm und nützlich sein kann, ist weit entwickelt, so dass es viele gute Gründe gibt, Häuser zu verbessern und damit teurer zu machen. Die Frage ist nur, wer sich diese, in vielen Details perfektionierten Bauwerke noch leisten kann. Ein Haus ist für den Einzelnen nur dann „gut”, wenn er es auch bezahlen kann. 
Es liegt mir fern, die Errungenschaften unseres Wohnungsbaus und der beteiligten Fachwissenschaften zu missachten; jede einzelne Forderung wird ihre Berechtigung haben. Doch müssen die Entscheidungen für oder gegen diese Forderungen, soweit sie nicht alIgemeinem Interesse unterliegen, in die Hand des Bauherrn gegeben werden, der schließlich dafür bezahlt. Wer bereit und in der Lage ist, das Mögliche zu finanzieren, der mag es verwirklichen. Wer das nicht will oder kann, muss befähigt werden, eine Auswahl – seine Auswahl – zu treffen. Auf dem Hintergrund sachlicher Information soll der zukünftige Bauherr selbst beurteilen, was ihm wichtig und was ihm entbehrlich ist.
Das Buch
Attraktiv bauen mit kleinem Budget bietet hierzu sowohl sachliche Information als auch Hilfsmittel. Zu einer Vielzahl von Bauentscheidungen werden kostengünstige Alternativen vorgestellt. Welche davon für den Einzelnen in Frage kommen, muss dieser nach seinen Wertschätzungen und Vorstellungen selbst bestimmen.
Dass Sparen und Vereinfachen nichts mit gesichtslosem und minderwertigem Bauen zu tun haben muss, belegen viele gute Beispiele, einige davon werden hier vorgestellt. Gute Ergebnisse sind allerdings nur zu erzielen, wenn gute Architekten beteiligt sind. Sparsames Bauen heißt, besonders gründlich zu planen und zu rationalisieren. Und so wie ein Unternehmen zur Rationalisierung beste Fachleute beruft, so muss das auch der Bauherr für sein Vorhaben tun.
Völlig verfehlt wäre es, mit dem Wissen, das dieser Ratgeber vermittelt, Fachleute ersetzen zu wollen. Das kann und soll er nicht. Vielmehr soll er dazu beitragen, den Bauherrn zum fachkundigen Partner der am Bau Beteiligten zu machen. Das nützt allen.
nach oben

  Impressum